Quo vadis democratia?
S3-DE1 und 3GPS
Letzte Woche haben 75 Schüler aus dem Lënster Lycée, dem Lycée Ermesinde und dem Lycée Technique von Ettelbruck, am Workshop “Beweg (dich)etwas!” teilgenommen.
Unter der Leitung von Fabienne Hollwege haben sie sich im Mierscher Kulturhaus zu den Themen Widerstand, Freiheit, Engagement und Demokratie ausgetauscht, rege darüber diskutiert, Ideen gesammelt und auch Ansätze zu konkreten Handlungen entwickelt.
Ihre Resultate haben sie dann im Public Forum am Donnerstagabend präsentiert.